Referent FA Miete-WEG Hannemann

FA Miete-WEGThomas HannemannOrtKarlsruheTätigkeitRAFachgebieteMiet- und WE-Recht
Weitere Informationen:

Studium

  • 1978 – 1983 Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftsrechtlichem Schwerpunkt an der Universität Heidelberg, wo er auch eine Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht sowie Arbeits- und Sozialrecht (Prof. Dr. Hermann Weitnauer und Prof. Dr. Dr. Gerrick von Hoyningen-Huene).
  • Nach seinem ersten Staatsexamen 1983 absolvierte RA Hannemann seine Referendarzeit bis 1986 beim Landgericht Karlsruhe. Im Anschluss daran war er vier Jahre als Rechtsanwalt in einer Kanzlei mit einem Tätigkeitsschwerpunkt im Verwaltungsrecht/Öffentlichen Recht tätig.

Beruflich Laufbahn

  • Seit 1990 ist RA Hannemann selbständiger Rechtsanwalt in Karlsruhe.
  • Bis zum 31.12.2000 übte RA Thomas Hannemann seine selbstständige Tätigkeit zusammen mit RA Hans Gerhard von Schroeter aus, der sich altershalber zum Jahresende 2000 aus der Sozietät zurückgezogen hat. Seit dem 2.1.2001 existiert die neue Sozietät Hannemann, Eckl & Moersch.

Kernkompetenzen

  • Bank- und Kapitalanlagenrecht,
  • Immobilienrecht (Miet-, Pacht-, Wohnungseigentums-, Bau- und Architekten- sowie Bauträger- und Maklerrecht),
  • Erbrecht,
  • Unternehmens- sowie Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht, insbes. Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingung

Weitere Tätigkeiten

  • Seit 1987 Dozent und Seminarleiter mit etwa 25 Seminaren pro Jahr.
  • 1994 - 2003 Dozent für Rechtsberatung und Vertragsgestaltung für Rechtsreferendare beim Landgericht Karlsruhe; aufgrund der Änderung der Juristenausbildung entfallen.
  • Seit 1996 Jährlich mehrere Fach-Vorträge
  • Seit 1998 Mit-Herausgeber der NEUEN ZEITSCHRIFT FÜR MIET- UND WOHNUNGSRECHT (NZM), des größten deutschen juristischen Fachverlags, C.H. Beck in München.
  • 1998-2001 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule u.a. für Wirtschaft in Pforzheim auf den Gebieten des Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrechts.
  • Seit 1999 Einladungen als „Experte“ zu einschlägigen Fernsehsendungen (z.B. „ARD-Buffet“, WISO, „Drehscheibe“).
  • November 1999: Aufgenommen in die Anwaltsliste des Magazins FOCUS bei den Spezialisten für Miet- und Baurecht in Baden-Württemberg.

top